Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Klimatechniker (m/w/d; 100%)

  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Residenzschloss Dresden
  • Präsenz
  • Vollzeit
  • 0 - 0
  • Publiziert: 27.03.2024
  • Publizierung bis: 14.04.2024
Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt  unbefristet und in Vollzeit einen Klimatechniker (m/w/d 100,00%) bis zur Entgeltgruppe E6 TV-L in der Abteilung Gebäudemanagement und Informationstechnik.
 
Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sind ein Museumsverbund von internationaler Strahlkraft und vereinen insgesamt 15 Museen. Zusammen mit vier Institutionen repräsentieren sie eine thematische Vielfalt, die in ihrer Art international einzigartig ist. Beheimatet an verschiedenen Orten in zum Teil weltberühmten, aufwendig rekonstruierten historischen Gebäuden präsentieren sie ihre Schätze. Mehrere Millionen Objekte werden in den Sammlungen bewahrt, erforscht, ihre Geschichten vermittelt. Neben der Präsentation von Dauer- und Sonderausstellungen in Dresden, Leipzig und Herrnhut sowie an anderen temporären Ausstellungsorten in Sachsen kooperieren die SKD mit anderen Museen weltweit. In den SKD arbeiten rund 450 Beschäftigte, darunter ein hoher Anteil an Projekt- und Drittmittelpersonal.

Die Abteilung Gebäudemanagement und Informationstechnik ist eine zentrale Querschnittsabteilung, die für das Gebäudemanagement, die Koordinierung aller Baumaßnahmen und den IT-Betrieb in allen 22 Liegenschaften der SKD verantwortlich ist. Der Sitz der Abteilungsleitung ist im Dresdner Schloss. Die Abteilung hat 28 Mitarbeitende.
 

Ihre Aufgaben

  • Überwachung der Betriebsführung von haustechnischen Anlagen und Gebäudeautomationstechnik, insbesondere Klimaanlagen, Heizungs - und Kälteanlagen und Sanitäranlagen
  • Fehlerdiagnosen, Störungsbeseitigungen und Energieoptimierungen
  • Monitoring und Bedienung der Gebäudeleittechnik
  • Koordination, Begleitung und Einweisung von externen Dienstleistern
  • Erstellung und Aktualisierung der Dokumentationen
  • Funktionsüberprüfungen, sowie kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten an mobilen Be- und Entfeuchtern und Vitrinen Technik
  • Inspektionsrundgänge in allen Museen der SKD
  • Teilnahme an Rufbereitschaft

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik oder Anlagenmechaniker/in Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär oder zum/zur Mechatroniker/in oder ein vergleichbarer Abschluss
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Klimatechnik und/oder HLS
  • Bereitschaft zum Rufbereitschaftsdienst (mit Zulagenzahlung)
  • Führerschein Klasse B
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Serviceorientierung
  • zuverlässige, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Arbeitsvertrag nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • 30 Tage Urlaub, dienstfreie Tage am 24.12. und 31.12. sowie Jahressonderzahlung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeit des mobilen Arbeitens lt. Dienstvereinbarung
  • betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Job-Ticket oder Zuschuss Deutschlandticket
  • kostenfreier Besuch der SKD-Museen und Sammlungen für alle Mitarbeitenden
  • zahlreiche attraktive museumsinterne Veranstaltungen + Sonderausstellungen
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Abteilungen/Museen und im gesamten Verbund der SKD
  • Angebote der Gesundheitsförderung
  • sonstige Vergünstigungen bei lokalen Anbietern

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Geschlechtsidentität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung.
 
Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen bzw. erstattet werden. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter der Rufnummer 0351/4914 5550.